Blühpatenschaft 2020 - Ein Rückblick

Projekt Blühpatenschaften                                                                                                         

Die Interessengemeinschaft „Blühpatenschaften Altenburger Land“ dankt allen Partnern und Blühpaten für ihr Engagement, in unserer Region Standorte für naturnahe Artengemeinschaften anzulegen und zu fördern. Aus unserer Sicht ist das gemeinsame Projekt „Blühpatenschaften Altenburger Land“ in diesem Jahr erfolgreich gestartet. Auch haben wir mit und durch das Projekt dazulernen  dürfen.

So war das Anlegen der Blühflächen von den Standorten her teilweise nicht so leicht wie gedacht. Auch hat der Witterungsverlauf nicht immer einen guten Pflanzenaufgang in Konkurrenz zu „unerwünschten Kräutern“  zugelassen. Wir gehen aber davon aus, dass sich die Mehrzahl der neu angesäten Pflanzenarten während der zurückliegenden Vegetationsperiode etabliert hat und wir das im kommenden Jahr auch erleben werden.

Gegenwärtig sind die Blühflächen in die Winterruhe übergegangen. Die in den vergangenen Monaten angekommenen Insekten und Kleintiere haben sich weitgehend in ihre Winterquartiere zurückgezogen. Die zurzeit noch sichtbaren abgestorbenen Pflanzenteile können im Winter als Schutzraum und Aufenthaltsort für Insekten, Kleintiere und Vögel dienen. Ein Kurzschnitt der Flächen wäre schädlich: Er würde den Lebensraum für viele Arten gefährden.

Mehrjährige Blühanlagen gibt es in Altenburg, an der Bockwindmühle Lumpzig, in Gößnitz, Nöbdenitz, Posterstein und Ponitz. Diese wollen wir auch in den kommenden zwei Jahren weiter betreiben. In Heukendorf bei Kriebitzsch stand eine einjährige Anlage.

Insgesamt konnten wir bisher  101 Blühpatenschaften abschließen. Als Dankeschön bekommen die Blühpaten ein Glas Honig von den Imkern der Region.

Wir werden im kommenden Jahr im Landkreis weitere Blühflächen anlegen.  Unter anderem sind wir im Gespräch mit der Stadt Schmölln und mit Partnern im Wieratal. Ebenso ist vorgesehen, am Freibad in Schelditz/Rositz eine einjährige Anlage anzusäen.

Der Kontakt zu den regionalen Imkern ist hergestellt, die Zusammenarbeit beidseitig gewünscht. In persönlichen Gesprächen zwischen Landwirten und Blühpaten möchten wir die Partnerschaften beleben.

Unser Wunsch und Ziel bleibt, weitere Partner für die Blühflächen und auch weitere Blühpaten für unsere Blühflächen zu gewinnen.

Unsere Blühpaten

Blühpaten - NummerBeschilderung
01 bis 12                         

Rotary Club Altenburg 


Rotary1 Rotary2 Rotary3
13

medico plan GmbH Altenburg


medico  
14

 Poliklinik Altenburg


 

medico.png
15
Leuchtstoffe GbR Altenburg
Leuchtstoffe
 16
Wilfert Versicherungs-
vermittlung GmbH
Ronneburg
Wilfert
17
Uwe Ulbrecht
Allianz Versicherung
Ulbrecht
18
anonym
Thiele
19
Familie Franke-Friedrichs
LTC Friedrichs
20 bis 26
VR-Bank
Altenburger Land
VRBank  VRBank2  VRBank3
27
EMIL e.V. - Förderzentrum
 FöZKäster
28 bis 37
altenburg tv
TV ABG  TV ABG 1  TV ABG 2 
38 bis 42

 Rotary Club Gera Osterland


 Rotary Gera
43

Bienenzüchterverein
Altenburg 1853


Bienenzüchterverein
44

Helena Apel
Raphael Siegel


apel
45
M. Schilling
Leuchtstoffe
46
Petra und Rainer Fiedler
Leuchtstoffe
47
anonym
Leuchtstoffe
48

Raiffeisen Waren-Zentrale
Vetrieb Sachsen


Leuchtstoffe
49

Alka Lüders


Leuchtstoffe
50

INDUPRI
Tore & Zaun GmbH


Bienenzüchterverein
51

Bonke Baulogistik GmbH


Bienenzüchterverein
52

Zech Umwelt GmbH


Bienenzüchterverein
53
Gemeinde Kriebitzsch
 Krieb
54
LKS Starkenberg GmbH
 Krieb
55
Imkerverein Wieratal
 Krieb
56
Neues Forum Schmölln
 Krieb
57
Familie Lesch
Pflegedienst Mahn

 Krieb
58
Silke Quoika

 Krieb
59
Team TLZ Rositz

 Krieb
60
Ortsteilrat Wintersdorf

 Krieb
61
Landtechnik Center Atlenburg
Familie Michel Kämpfer

 Krieb
62
Familie Water Meuselwitz

 Krieb
63
Wintersdorfer Faschingsclub

 Krieb
64
Lea und Lucas Illing

 Krieb
65
Familie Kulhavy/Erdmann

 Krieb
66
Kinder von Lothar Hößelbarth

 Krieb
67
Altenburger
Bauernhöfe e.V.

 Krieb
68
Agro-Service
Altenburg-Waldenburg

 Krieb
69
Malermeister
Sören Kühne

 Krieb
70
Schwab Elektrotechnik
ZAG GmbH

 Krieb
71
Steuerbüro Jahr
Meuselwitz

 Krieb
72
Uta Wollschläger

 Krieb
73
SPD Orstverein
Nordregion

 Krieb
74
Reitverein Wintersdorf

 Krieb
75
Familie D. Löser

 Schild Löser
76
AWO Pflegeheim und
Herrenhaus Hainichen

 Schild Löser
77
Lisa Heinig

 Schild Löser
78
Kinderfreunde e.V. Wido

 Schild Löser
79
Mario Sander

 Schild Sander
80
Gartenverein
"Am Wasserturm" e.V.
Wintersdorf

 Schild Sander
81 bis 82
LHG Landhandels-
gesellschaft eG Schmölln

 Schild Sander Schild Sander
83
Wallenborn
Windpark Waltersdorf I
GmbH & Co. KG

 Schild Sander
84
Wallenborn Bora GmbH 

 Schild Sander
85
Ulrich und Gudrun Seitz

 Schild Sander
86
Dorit Bieber

 Schild Sander
87
anonym

 Schild Sander
88
Hartmut und Elke Gottlieb

 Schild Sander
89
Olaf Enderlein

 Schild Sander
90
Kerstin Assel-Geißler
Mike Geißler

 Schild Sander
91
Pepeo GmbH

 Schild Sander
92
Tobias Krist

 Schild Sander
93
Anika Schöpf

 Schild Sander
94
Klara Krist

 Schild Sander
95
Webtotrade GmbH

 Schild Sander
96
Bauunternehmen
Wolf GmbH
Göpfersdorf
 Bild 2021 06 15 143232
97
AWO Altenburger Land
Kita Burattino Gößnitz
 Bild 2021 06 15 143630
98
Ponitzer Landmäuse
 Bild 2021 06 15 143810
99
anonym

 Bild 2021 06 15 143810
100
Karin Lorenz

 Bild 2021 06 15 143810
101
Katja

 Bild 2021 06 15 143810
102
Marcel Greunke

 Bild 2021 06 15 143810
103
anonym

 Bild 2021 06 15 143810
104
Zur Holzrolle
Tina Rolle

 Bild 2021 06 15 143810
105
Dieter und Monika Kassera

 Bild 2021 06 15 143810
106
Heiko, Annett, Tim und
Pia Reiche
 Bild 2021 06 15 143810
107
Lutz und Ulrike Erler

 Bild 2021 06 15 143810
108
Bruno Quaas
 Bild 2021 06 15 143810
109
Hartmut und Elke Gottlieb

 Bild 2021 06 15 143810
110
Isabell Arlt und Somaye Hosseini vom
Christlichen Spalatin-Gymnasium
Altenburg

 Bild 2021 06 15 143810
111
Dietze

 Bild 2021 06 15 143810
112
MGB Versicherungsmakler GmbG

 Bild 2021 06 15 143810
113
Maren Hinkelmann

 Bild 2021 06 15 143810
114
Matthias Bauch

 Bild 2021 06 15 143810
115
FSV Langenleuba-Niederhain e.V.

 Bild 2021 06 15 143810
116
Finnjas, Nicole & Nicola

 Bild 2021 06 15 143810
117
Imbiss "Gleis Dreieck"

 Bild 2021 06 15 143810
118 und 119
LTC - Landtechnik Center Altenburg
Familie Michael Kämpfer

 Bild 2021 06 15 143810  Bild 2021 06 15 143810
   
120
Silke Quoika

 Bild 2021 06 15 143810
121
LKS Starkenberg GmbH

 Bild 2021 06 15 143810
122
Verein Kohlebahnen e.V. + 
Westerntageteam

 Bild 2021 06 15 143810
123
Helmut Kossinna

 Bild 2021 06 15 143810
124
Arwit Piehler
Versicherungsmakler GmbH & Co. KG

 Bild 2021 06 15 143810
125
Familie Eismann

 Bild 2021 06 15 161733
126
Olaf Enderlein
 Enderlein Schild
127
Agroservice
Altenburg-Waldenburg eG

 AgroAW
128 bis 130
Bonke - Baulogistik

 Bild 2021 06 15 161151 Bild 2021 06 17 114846 Bonke
131
Raiffeisenwarenzentrale
Rhein-Main eG
Thüringen/Sachsen

 AgroAW
132
Jasmin Thurm

 AgroAW
133
Steuerbüro Jahr
Meuselwitz

 AgroAW
134
Christian und Monika Kranz

 AgroAW
135 bis 144
Rotary Club Altenburg

 AgroAW  Bild 2021 06 17 121026  Bild 2021 06 17 121203
145
Familie Geweniger-Hüfner

 AgroAW
146 bis 151
VR Bank Altenburger Land eG

 AgroAW Bild 2021 06 17 151702  Bild 2021 06 17 151757
152
Uta Wollschläger

 AgroAW
153
Fleischerei Kirmse

 AgroAW
154
Karina

 AgroAW
155
Marienkäfer-Gruppe

 AgroAW
156
Zahnarztpraxis Hoemcke

 AgroAW
157
Zech Umwelt GmbH  Zech
158
LTZ-Team Rositz

 TeamLTZ Rositz
159
Rowak

 AgroAW
160
Rotary Club Altenburg

 Bild 2021 06 17 153216

Presseartikel Blühpatenschaft


AWO-Senioren werden Blühpaten

Presse-Information des AWO Pflegeheim Hainichen

Blühpatenschaft AWO Pflegeheim Hainichen


Es summt in den bunten Streifen entlang der Pleiße

Artikel der OTZ vom 29. Juli 2020


Heute erfolgt die Aussaat der ersten Flächen im Altenburger Gemeinschaftsprojekt - Unterstützung weiterhin möglich
von Andreas Bayer
Artikel der OTZ vom 28. April 2020

Biotop-Förderer und Bienenfreunde gesucht
Interessengemeinschaft Blühpatenschaften hat große Auswahl an Flächen

Artikel der OTZ vom 27. März 2020

Unterstützer für Biotope gesucht

Mehr Lebensraum für Artenvielfalt Dank Blühpatenschaften im Altenburger Land

Kommentar von Andreas Bayer
Artikel der OTZ vom 03. März 2020
 

Artikel des KURIERs vom 07. März 2020

Weblinks aus dem Altenburger Land

Information

Tourismus-Information
https://altenburg.travel

Regionale Nachrichten
https://www.abg-net.de/aktuelles/ 

Vereine

Kreisverein der Landfrauen Altenburger Land
http://www.altenburgerlandfrauen.de

Verein Altenburger Bauernhöfe
https://www.altenburger-bauernhoefe.de

Kulinarisches

Altenburger Ziegenkäse
https://www.kaeserei-altenburgerland.de/ 

Altenburger Destillerie und Likörfarbik
https://www.destillerie.de/

Spezielle Tierfarmen

Straußenfarm
http://www.straussenfarm-burkhardt.de/

Alpaka
http://www.alpakas-vom-grainchen.de/

Ziegen
https://www.anglo-nubier-ziegen.de/

Bio-Höfe

Bio-Betrieb Schäffner
http://biobetrieb-schaeffner.de/

Bio-Hof Rauschenbach
https://www.biohof-rauschenbach.de/

Beitragsordnung

Beschlussvorlage
Anpassung der Beitragsordnung des Kreisbauernverbandes Altenburg e.V.
ab 01.01.2019 in der Mitgliederversammlung am 19.03.2019 in Starkenberg

                                                                                         Altenburg, 19.03.2019

Sachverhalt

Der Thüringer Bauernverband e.V. will sich umstrukturieren und effizientere Arbeit leisten. Dazu hat der Präsident Dr. Klaus Wagner zur Mitgliederversammlung am 19.10.2018 in Ehrenhain das Konzept TBV2020 vorgestellt und umfassend erläutert, einschließlich der Beitragsordnung.

Die Umstrukturierung ist unverzichtbar, um finanzielle Defizite auszugleichen, ohne die wichtige Arbeit des Verbandes einzuschränken. Als assoziierter Kreisverband beschließen wir eine eigene Beitragsordnung in der Jahresversammlung 2019 mit einer Wirksamkeit ab dem 01.01.2019.

Im Dezember 2018 haben wir allen Mitgliedern die Beschlussvorlage per E-Mail oder Post übergeben.

Wir tragen die Kosten für unsere Geschäftsstelle, die Kosten für das Personal sowie die Sachkosten als Kreis. Für die Verbandsarbeit geben wir einen anteiligen Beitrag an den TBV ab.

Die Beitragsanpassung erfolgt in zwei Schritten.

Für die Flächenbewirtschaftung

ab 01.01.2019 ist der Flächenbeitrag 3,75 €/ha

ab 01.01.2020 ist der Flächenbeitrag 4,00 €/ha

Für die Aufgaben unseres Kreisverbandes steigert sich der Beitragsanteil

ab 2019 auf 1,45 €/ha

ab 2020 auf 1,50 €/ha

Für die Verbandsarbeit führt unser Kreisbauernverband an den TBV ab

mit 01.01.2019 2,30 €/ha

mit 01.01.2020 2,50 €/ha

Die Beiträge der natürlichen Mitglieder unseres Kreisbauernverbandes steigen ab 2019 von 20,00 € Jahresbeitrag auf 30,00 € pro Jahr. Für Studenten und Lehrlinge werden es 15,00 € pro Jahr sein.

Für Fördermitglieder wird die Beitragsanpassung im Gegenseitigen Einvernehmen vorgenommen

Die Beiträge der natürlichen Mitglieder und der Fördermitglieder verbleiben für die Arbeit des Kreisbauernverbandes Altenburg e.V.

Die Versammlung hat die Beitragsordnung am 19.03.2019 mit Wirkung vom 01.01.2019 beschlossen.